Miniatur Druckregler Serie 1750/1760

Miniatur Druckregler werden in der in der Regel im Sekundärkreislauf von pneumatischen Steuerungen eingesetzt. Dank der kleinen Abmessungen können sie oft sehr nahe oder direkt am Zielobjekt eingesetzt werden.

Ausführung für Einzelmontage
Bei dieser Ausführung ist der Reglereinsatz in einen Aluminiumblock mit M5 Anschlüssen geschraubt. Zwei Duchgangslöcher ermöglichen eine Wandmontage, und das Befestigungsgewinde mit Überwurfmutter einen Schalttafeleinbau.

Ausführung mit G1/8" Außengewinde zur Direktmontage
Kompakte Lösung zur direkten Montage ins Ventil mit G1/8 Außengewinde. Die Ausgangsseite hat wahlweise G1/8" Innengewinde oder Push In Anschlüsse. Die Reglereinsätze (Hohlschraube) kann auch einzeln ohne Ringstück geliefert werden.

Ausführung mit Kunststoffgehäuse und integriertem Manometer
Dies ist die wohl komfortabelste Lösung mit integriertem, drehbaren Manometer, dass den Druck direkt am Regler anzeigt. Die Regeleinheit ist die gleiche wie die der Basisausführung, jedoch ist das Gehäuse aus Kunststoff mit integrierten Push In Anschlüssen mit Ø4 und Ø6 mm.

Mittels kleinen Verbindungselementen ist es möglich mehrere dieser Regler direkt nebeneinander zu montieren. Es gibt verschiedene Befestigungsmöglichkeiten: Wandmontage durch die Befestigungsbohrungen, Befestigung auf DIN Hutschiene mittels unserem Zubehör, oder der Schalttafeleinbau.

Serie 1750-1760 - Miniatur Druckregler

Ansicht als Raster Liste

9 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

9 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge